MODERNE

ARCHITEKTUR

Um das südliche Überseequartier so aufregend und einzigartig wie möglich zu gestalten, kamen rund 14 namhafte Architekten zusammen – von Düsseldorf über Amsterdam bis nach Frankreich – um gemeinsam am Masterplan für eines der spannendsten innerstädtischen Bauprojekte Europas zu arbeiten. Als Hamburgs neues Tor zur Welt soll dieses pulsierende Viertel dabei entschieden kosmopolitisch präsentieren, aufgeschlossen und facettenreich. Vor allem aber überraschend anders!

MASTER

PLANER

HPP INTERNATIONAL
Düsseldorf

Unter Berücksichtigung aller städtischen und baurechtlichen Belange, verantwortet HPP International als Masterplaner die Koordination und Zusammenführung aller an dem Projekt beteiligten Architekten und Fachplaner. Durch den Masterplan werden die einzelnen Gebäude zu einer Einheit verbunden, die schließlich das südliche Überseequartier bilden.

ARCHITEKTUR ZUM

ERLEBEN

Für mehr Informationen klicken sie bitte die Gebäude auf der interaktiven Karte an, oder wählen einen Architekten in der Liste aus um dessen Gebäude auf der Karte zu sehen.

GLAS DACH

Das wie ein filigranes Geflecht bahnt sich das Glasdach seinen Weg um die umliegenden Gebäude und fungiert dabei als eleganter Schutz vor Regen, Sturm und Schnee. Die einzigartige Form wird von robusten Stützen getragen, die jeder Wetterlage standhalten.

SOBEK DESIGN
Stuttgart – Website

GLASS DACH

Das wie ein filigranes Geflecht bahnt sich das Glasdach seinen Weg um die umliegenden Gebäude und fungiert dabei als eleganter Schutz vor Regen, Sturm und Schnee. Die einzigartige Form wird von robusten Stützen getragen, die jeder Wetterlage standhalten.

SOBEK DESIGN
Stuttgart – Website

INNEN ARCHITEKTUR

Als Tor zwischen Innenstadt und Elbe, zwischen Tradition und Inspiration, soll das südliche Überseequartier als ganzheitliches Erlebnis wahrgenommen werden: Als Treffpunkt, der Kultur, Freizeit, sowie Shopping und Gastronomie bietet.

SAGUEZ & PARTNERS
Paris – Website

INNEN ARCHITEKTUR

Als Tor zwischen Innenstadt und Elbe, zwischen Tradition und Inspiration, soll das südliche Überseequartier als ganzheitliches Erlebnis wahrgenommen werden: Als Treffpunkt, der Kultur, Freizeit, sowie Shopping und Gastronomie bietet.

SAGUEZ & PARTNERS
Paris – Website

AUSSEN ANLAGEN

BB+GG arquitectes aus Barcelona sorgen für eine ansprechende Atmosphäre außerhalb der Gebäude. Eine stark akzentuierte Steifung des Bodenbelags führt den Besucher beispielsweise entlang des Boulevards bis zur Elbe.

BETH GALI – BB + GG 
Barcelona – Website

AUSSEN ANLAGEN

BB+GG arquitectes aus Barcelona sorgen für eine ansprechende Atmosphäre außerhalb der Gebäude. Eine stark akzentuierte Steifung des Bodenbelags führt den Besucher beispielsweise entlang des Boulevards bis zur Elbe.

BETH GALI – BB + GG 
Barcelona – Website

BRÜCKE ZWISCHEN

TRADITION & ZUKUNFT

Beim Bau des südlichen Überseequartiers stand nicht nur die einzigartige und hochmoderne Architektur im Vordergrund, sondern vor allem auch der nachhaltige Aspekt. So sind alle Gebäude mit dem BREEAM* Excellent Standard zertifiziert, einem Bewertungssystem für die ökologische und soziokulturelle Nachhaltigkeit von Gebäuden. Sie machen das südliche Überseequartier damit zu einem Ort, der nicht nur an das Hier und Jetzt, sondern auch an die Zukunft denkt. Zusätzlich haben alle Büros die DGNB-Auszeichnung Gold.

*BREEAM steht für Building Research Establishment Environmental Assessment Methodology, breeam.com.

UM UNSERE WEBSEITE FÜR SIE OPTIMAL ZU GESTALTEN UND FORTLAUFEND VERBESSERN ZU KÖNNEN, VERWENDEN WIR COOKIES. DURCH DIE NUTZUNG DIESER WEBSEITE STIMMEN SIE DER VERWENDUNG VON COOKIES ZU. WEITERE INFORMATIONEN FINDEN SIE HIER UNTER DER ZIFFER 7.