Datenschutz

Datenschutzerklärung

 

1. Allgemeines

Unibail-Rodamco-Westfield Germany GmbH, Klaus-Bungert-Straße 1, 40468 Düsseldorf, Deutschland, Amtsgericht Düsseldorf, HR B 75970, verarbeitet als verantwortliche Stelle Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Webseite www.unibail-rodamco-westfield.de. Der Schutz personenbezogener Daten spielt für uns eine wichtige Rolle, so dass wir Ihre personenbezogenen Daten auf der rechtlichen Grundlage des BDSG, TMG; EU DSGVO und sonstiger relevanter Vorschriften erheben.

Personenbezogene Daten sind sämtliche Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Einzelperson beziehen.

Unibail-Rodamco-Westfield erhebt von Ihnen als Nutzer der Webseite personenbezogene Daten, um Ihnen einerseits Inhalte auf der Webseite zur Verfügung zu stellen und um Ihnen andererseits eine Kontaktaufnahme zu allgemeinen Anliegen und zum Zwecke der Bewerbung in unserem Unternehmen zu ermöglichen. Im Zusammenhang mit Bewerbungen bitten wir Sie, uns solche nur über unser Bewerberportal und nicht über das Kontaktformular oder sonstige E-Mail Adressen zur Verfügung zu stellen, da ansonsten ggf. eine dauerhafte Archivierung im Zusammenhang mit steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungspflichten erfolgt müsste. Im letzteren Fall ist uns eine Löschung der uns übermittelten Daten erst nach Ablauf der allgemeinen Aufbewahrungspflichten möglich.

Der Zweck dieser Datenschutzrichtlinie („Datenschutzrichtlinie“) besteht darin, Sie darüber zu informieren,

(i)               wie Wir Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten, die Sie Uns übermitteln oder offen legen oder die durch Ihren Zugriff auf oder Ihre Nutzung unserer Webseite erhoben werden, und

(ii)              was Ihre Rechte sind, wie Sie sie ausüben können, und wie Wir Sie in der Ausübung Ihrer Rechte unterstützten.

Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie sorgfältig zu lesen. Wenn Sie der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend der Beschreibung in dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, stellen Sie Uns bitte Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht alle Funktionen der Webseite nutzen können.

 

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unseren Webseiten ist:

Unibail-Rodamco-Westfield Germany GmbH

Klaus-Bungert-Straße 1, 40468 Düsseldorf, Deutschland

Tel.: 0049 (0) 211 302 310

Fax: 0049 (0) 211 302 31 111

E-Mail: germany@urw.com

Website: www.unibail-rodamco-westfield.de

 

3. Datenschutzbeauftragter

Der Regionalverantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten ernannt. Sie können den Datenschutzbeauftragten wie folgt erreichen:

Datenschutzbeauftragter

Unibail-Rodamco-Westfield Germany GmbH

Klaus-Bungert-Straße 1, 40468 Düsseldorf, Deutschland

Tel.: +49 (0) 211 302 31 963

E-Mail: datenschutz@urw.com

4.      Zweck der Verarbeitung

Grundsätzlich können Sie unsere Webseite nutzen, ohne persönliche Daten einzugeben. Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Webseite erheben geschieht dies zu den nachfolgend dargestellten Zwecken:

(i)          Technische Bereitstellung der Webseite und Überwachung der Funktionsfähigkeit

(ii)         Kontaktaufnahme über das Kontaktformular

(iii)        Zu Bewerbungszwecken

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Webseite wie folgt:

 

(a) Kontaktaufnahme

Wenn Sie über unsere Webseite das Kontaktformular zwecks direkter Kontaktaufnahme mit uns nutzen erheben wir Adressdaten, Kontaktdaten, wie z.B. E-Mail-Adresse, Telefonnummer, um Ihre Anfrage in unserem Unternehmen bearbeiten zu können und ggf. mit Ihnen in Kontakt zu treten.

 

(b) Logfiles

Jedes Mal, wenn Sie unsere Internetseite aufrufen, werden von Ihrem Browser automatisch bestimmte Informationen an den Server der Internetseite gesendet, um die Kommunikation zwischen Ihrem Browser und dem Server zu ermöglichen. Diese Informationen werden in einem so genannten Logfile gespeichert. Dies sind bspw. Informationen über

  • den Typ und die Version des von Ihnen verwendeten Browsers,
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem,
  • die Internetseite, von der aus Sie zur aktuellen Seite gekommen sind,
  • den Hostnamen (IP-Adresse) Ihres Rechners sowie
  • die Uhrzeit, zu der der Aufruf erfolgt ist.

Vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten löschen oder anonymisieren wir Ihre IP-Adresse nach Ihrem Verlassen der Internetseite, soweit sich nichts anderes aus dieser Datenschutzerklärung ergibt und dies rechtlich zulässig ist.

Im Übrigen nutzen wir die durch Ihren Browser an unsere Server übermittelten Informationen in anonymisierter Form – also ohne dass Rückschlüsse auf Sie möglich wären – zur Analyse und Verbesserung unserer Dienste. Auf diese Weise können wir bspw. mögliche Fehler entdecken oder ermitteln, an welchen Tagen und zu welchen Uhrzeiten unsere Webseiten besonders stark genutzt werden.

 

(c) Bewerbungen

Sie können zudem über unsere Webseite zum Bewerbungsportal der Unibail-Rodamco-Westfield Group gelangen und uns über diesen Weg Bewerbungen auf aktuelle Jobangebote zukommen lassen. In diesem Fall werden Sie auf ein Webportal unserer „Muttergesellschaft“ geleitet. Bitte beachten Sie die dort hinterlegten Datenschutzbestimmungen. Soweit Sie dort ihre Bewerbungsdaten, wie etwa Lebenslauf, Kontaktdaten, Berufsabschlüsse, Zeugnisse, ggf. Bilder, Daten zu Ihrem Gesundheitszustand, hinterlegen, werden uns diese Daten zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung inklusive der Möglichkeit der Kontaktaufnahme durch unsere Muttergesellschaft übermittelt. Eine solche Übermittlung ist uns aber nur möglich, wenn Sie dieser Verarbeitung auch vorab zugestimmt haben.

Bitte beachten Sie die gesonderte Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für unser Bewerbungsportal, welches Sie über diese Webseite erreichen können.

 

 

5. Verlinkung mit anderen Webseiten

Unter Umständen bieten wir Hypertext-Links, die von unserer Webseite auf externe Webseiten oder Quellen im Internet verweisen an. Für externe Webseiten gelten in der Regel die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Betreibers der Webseite. Wir bitten Sie daher bei Beginn der Nutzung einer Webseite, die sie durch einen Link erreicht haben, die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Telemediendiensteanbieters zu beachten. Zudem überwachen wir die Inhalte externer Webseiten oder Internetquellen nicht. Für etwaige rechtswidrige Datenschutzpraktiken auf Webseiten Dritter sind diese rechtlich verantwortlich. Bitte lesen Sie die entsprechenden Datenschutzrichtlinien sorgfältig, um sich über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.

 

 

6. Datenverarbeitung innerhalb und außerhalb des EWR

Wir nutzen externe Dienstleister, die Uns bei der Erbringung unserer Telemediendienste unterstützen, z.B. zum Zweck des Hostings und in unserem Auftrag, insbesondere zu Bewerbungszecken, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Externe Dienstleister unterliegen in jedem Fall den Sicherheits- und Vertraulichkeitsbestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie sowie geltendem Recht. Durch geeignete vertragliche und tatsächliche Maßnahmen, wie etwa dem Abschluss von Verträgen zur Auftragsdatenverarbeitung bzw. EU Standardverträgen, stellen wir sicher, dass Ihre persönlichen Daten datenschutzkonform verarbeitet werden.

 

7. Cookies

Diese Internetseiten verwenden grundsätzlich keine Cookies. Cookies können aber ggf. über Drittanbeiter eingebunden werden, wie etwa google maps, und dienen dazu, das Angebot des jeweiligen Anbieters nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzukennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

8. Google-Maps

Wir setzen auf unserer Seite die Komponente „Google Maps“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente „Google Maps“ wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente „Google Maps“ integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von „Google Maps“ zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von „Google Maps“ und der über „Google Maps“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen

http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“

https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

 

9. Dauer der Datenspeicherung

Bitte beachten Sie, dass wir Ihre personenbezogenen Daten automatisch löschen oder für weitere Verwendung sperren werden, wenn sich der Zweck für die Datenverarbeitung erledigt hat.

10. Ihre Rechte als Datensubjekt

Wenn Sie Ihre Rechte gemäß diesem Abschnitt oder geltendem Recht ausüben, werden Wir die Ihrem Wunsch gemäß umgesetzte Berichtigung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Beschränkung der Verarbeitung allen Empfängern mitteilen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt wurden, sofern diese Mitteilung nicht unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben und/oder sämtliche relevanten Informationen erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an die verantwortliche Stelle oder den Datenschutzbeauftragten. Sie werden dann gebeten, die bei Ihrer Anmeldung angegebene Identifikation nachzuweisen; dies ist notwendig, um zu prüfen, dass die Anfrage von Ihnen gesendet wurde. Wir werden innerhalb von 1 Monat nach Erhalt Ihrer Anfrage antworten, behalten jedoch das Recht vor, diesen Zeitraum um 2 Monate zu verlängern. Wir werden Sie in jedem Fall innerhalb von 1 Monat nach Erhalt Ihrer Anfrage kontaktieren, wenn Wir entscheiden, den Bearbeitungszeitraum zu verlängern.

 

10.1 Was können Sie anfordern?

Nach geltendem Recht und den nachfolgenden Angaben haben Sie das Recht, Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, deren Korrektur, Löschung oder Portabilität (z. B. Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten auf einen anderen Dienstleister) Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sowie die Beschränkung der Verarbeitung zu verlangen.

10.2 Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht steht es Ihnen zu, Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren, die Sie mit Uns geteilt haben. Über Ihre Einstellungen in den Diensten können Sie Ihre Kontoinformationen aktualisieren, Ihre Profileinstellungen ändern, Nachrichten von Uns bestellen/abbestellen sowie Ihre Präferenzen bezüglich des Teilens der Dienste einstellen, u.a. standortbasierte Funktionen.

Bitte beachten Sie, dass Sie, wenn Sie den Zugriff auf oder das Teilen Ihrer personenbezogenen Daten über ein soziales Netzwerk einschränken oder ändern möchten, Sie dies über Ihr Konto beim jeweiligen sozialen Netzwerk tun müssen.

Wenn Sie sich schriftlich für unsere Dienste angemeldet haben, wenden Sie sich bitte schriftlich oder per E-Mail an die in Abschnitt 2 genannten Datencontroller, um Ihre personenbezogenen Daten zu korrigieren.

 

10.3 Integrität Ihrer personenbezogenen Daten

Wir unternehmen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten auf dem aktuellen Stand halten können. Sie können sich jederzeit an uns wenden, um die Bestätigung zu erhalten, ob Wir Ihre personenbezogenen Daten nach wie vor verarbeiten.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre von Uns verarbeiteten personenbezogenen Daten ungenau oder unvollständig sind und Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht gemäß Abschnitt 9.2 dieser Datenschutzrichtlinie aktualisieren können, können Sie Uns auffordern, die betroffenen personenbezogenen Daten zu aktualisieren. Wir werden Ihre Identität verifizieren und Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren.

10.4 Löschung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie können uns jederzeit auffordern, Ihre personenbezogenen Daten zu löschen. Wenn Sie uns hierzu auffordern, werden wir sämtliche vorgehaltenen personenbezogenen Daten zu Ihrer Person unverzüglich löschen. Wir werden sämtliche personenbezogenen Daten ebenfalls löschen (und dafür sorgen, dass die von uns eingesetzten Auftragsdatenverarbeiter sie ebenfalls löschen), wenn Wir per Gesetz dazu gehalten sind.

 

10.5 Einschränkung der Verarbeitung

Wenn Sie uns auffordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, z.B., wenn Sie die Korrektheit, Rechtmäßigkeit oder Notwendigkeit unsererseits zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in Frage stellen, werden Wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf das notwendige Mindestmaß (Speicherung) reduzieren und sie bei Bedarf nur zur Feststellung, Ausübung oder Durchsetzung rechtlicher Ansprüche oder zum Schutz der Rechte anderer natürlicher oder rechtlicher Personen sowie aus anderen rechtlichen Gründen einsetzen. Wird die Einschränkung aufgehoben und Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten erneut, werden Sie unverzüglich hierüber in Kenntnis gesetzt.

10.6 Portabilität Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, die Sie uns übermittelt haben. Wenn Sie uns hierzu auffordern, werden Wir Ihnen unverzüglich nach Erhalt Ihrer Anfrage Ihre personenbezogenen Daten in einem gebräuchlichen, maschinell lesbaren Format zur Verfügung stellen. Auf Wunsch werden wir Ihre personenbezogenen Daten an Externe (Datencontroller) übermitteln, die Sie in Ihrer Anfrage benennen, sofern diese Anfrage die Rechte oder Freiheit Dritter nicht verletzt und technisch durchführbar ist.

10.7 Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde über Unsere Datenverarbeitung einzureichen. Bitte richten Sie diese an:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestraße 2-4, 40213 Düsseldorf, Deutschland

Telefon: 0049 (0) 211 38 424 0

Fax: 0049 (0) 211 38 421 10

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Webseite: www.ldi.nrw.de

 

11. Aktualisierung der Datenschutzregelung

Wir werden diese Datenschutzregelung von Zeit zu Zeit überarbeiten. Änderungen an dieser Datenschutzregelung werden mit Einstellen der überarbeiteten Datenschutzregelung auf unserer Webseite wirksam